Frauen ab 55 - Machen sich auf ...

            55+ Frauen befinden sich in einem besonderen Lebensabschnitt: häufig in Umbruchsituationen. Es werden familiäre und gesellschaftliche Aufgaben von ihnen erwartet, ohne diese entsprechend zu würdigen. Sie leisten den Hauptanteil freiwilliger Betreuungsarbeit im Gegenwert von Milliarden Euro, ob sie nun eigene Nachkommen haben oder nicht.

Die heutige Frauengeneration ist gesünder, besser ausgebildet, aktiver und politisch oft geprägt durch die aktive frauenpolitische Zeit in den 60er und 70er Jahren. Sie sind nicht mehr bereit die Rolle der früheren Generationen einfach so zu übernehmen. Diese Frauengeneration ist es gewohnt, sich politisch zu engagieren, ihr Leben aktiv zu gestalten und unterschiedliche Rollen zu leben: die Mutter, die Berufstätige, die Kulturinteressierte uvm.

An einigen Orten in Deutschland bilden sich bereits Gruppen von Frauen, die sich mit dem Altern und der neuen Gestaltung der eigenen Zukunft zu beschäftigen.

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Dinslaken greift mit dem Programm "Frauen ab 55 - machen sich auf..." Themen für diese Zielgruppe auf, vernetzt und gibt Denkanstöße und setzt Frauen ab 55 in Szene.

Das aktuelle Programm finden Sie hier:

 

Info: Im Laufe der letzten 3 Jahre seit Beginn des Programms Frauen ab 55 und der Zukunftswerkstatt haben sich Aktivgruppen gegründet.  Die Gruppen treffen sich zu bestimmten Themen an regelmäßigen Terminen.

Mehr Infos zu den Aktivgruppen finden Sie hier.

 

 

 

 

© 2016 Großmütter-Revolution | Layout: EDV Saes UG | Design: Heyl & Hopp GbR