Die Ausstellung ist verlängert bis einschließlich 24. Mai 2015!!!!!


 

Programm zur Ausstellung

 

Ausstellung

Dinslakenerinnen haben in ihren Fotoalben gestöbert und die Fotos ihrer Großmütter, Urgroßmütter oder von sich als Großmutter zusammen mit Ihren Enkelkindern herausgesucht. Aus diesen Bildern ist eine Ausstellung entstanden, die einen Eindruck über den Wandel des Großmutterbildes im Laufe der Jahrzehnte des letzten Jahrhunderts vermittelt. Die Fotos werden geschichtlich eingeordnet, so dass Sie sich ein Bild davon machen können, in welcher Zeit die Frauen gelebt haben als das Bild entstanden ist.

Ergänzt werden diese historischen Bilder durch Fotos aktueller Großmütter, die bei einer Fotoaktion 2013 durch die Fotografin Rose Benninghoff entstanden sind. In der Ausstellung finden Sie zusätzlich Texte und Gedichte von Dinslakenerinnen, die in dem Schreibsalon „Omageschichten“ geschrieben wurden. Interaktive Elemente sorgen für zusätzliche Erlebnisse.

 

Führungen: Die Museumspädagogin Cordula Hamelmann bietet Führungen für Schüler/innengruppen und Erwachsene an. Nähere Informationen dazu unter 0 20 64 / 24 49.

 

Eröffnung: Die Ausstellung wird durch den stellv. Bürgermeister am 08.03.2015 um 10:30 Uhr eröffnet.

 

Wann? 08.03. – 25.05.2015 dienstags bis sonntags 14 bis 18 Uhr

Wo? Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6, 46535 Dinslaken

Kosten? Kinder ab 6 Jahren 1,00 €, Erwachsene 1,50 €, Familienkarte 4,50 €


 

Jule Vollmer - MITBEWOHNERIN GESUCHT!

Eine szenische Lesung mit Bildern und Musik

 

Mitbewohnerin gesucht! - So lautet die Anzeige, auf die sich sechs sehr unterschiedliche Damen melden. Zeitgleich treffen sie im Salon der alten Villa aufeinander: Da die Eigentümerin der Villa auf sich warten lässt, nutzen die Damen die Gelegenheit, sich ein wenig kennenzulernen. Sie vertreiben sich die Zeit damit, aus ihrem Leben zu erzählen, miteinander zu tanzen und zu singen. Eine unterhaltsame und doch tiefgängige Komödie mit überraschendem Ausgang.

Jule Vollmer thematisiert in ihrem Zweiakter Sorgen, Nöte und Hoffnungen um das Thema „Wohnen im Alter“ und bricht mit den gängigen Klischees über das Alter.

 

Wann? Samstag, 21.03.2015 um 20:00 Uhr – Einlass um 19:30 Uhr

Wo? Dachstudio Stadtbibliothek. Friedrich-Ebert-Straße 84, 46535 Dinslaken

Eintritt: 10,- €

Karten im Vorverkauf beim Kulturamt

Hier einige Impressionen der Veranstaltung:

 

59 Frauen und ein Mann haben einen angenehmen, lustigen und kurzweiligen Abend genossen.


 

Lesung – OMA-Geschichten

Im August 2014 fand der Schreibsalon „Oma-Geschichten“ statt. Dinslakenerinnen der Generation 55 plus – teils Großmütter- brachten, Texte zum Thema „Großmutter“ zu Papier. Das Thema wurde aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Es sind interessante, starke, persönliche und emotionale Texte entstanden. Die Frauen werden selbst Ihre Texte vortragen. Lassen Sie sich inspirieren.

 

Wann? 14.04.2015 von 17:30 – 19:00 Uhr

Wo? Im Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6, 46535 Dinslaken

Kosten? Eintritt ins Museum

Telefonische Anmeldung: 02064-2449 oder Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de


OMAs Selfie?!

Mädchen machen Selfies  mit ihrer Großmutter oder umgekehrt. Was für eine Idee?

Wie siehst Du Deine Großmutter, wie sieht sie Dich? Tauscht die Rollen!

Wie war Deine Großmutter in Deinem Alter?

Wie siehst Du Dich in ihrem Alter?

Wie inszenieren wir ein Bild von damals und von heute?

Fragt Eure Oma aus und lasst Eurer Fantasie freien Lauf.

Frau Benninghoff als professionelle Fotografin gibt Euch/Ihnen dazu Tipps. Es ist auf jeden Fall eine gute Gelegenheit, etwas zusammen zu machen. Kommt vorbei!

 

Bitte mitbringen: Smartphone, Digitalkamera oder Handy mit Kamera

Wo? Im Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6, 46535 Dinslaken

Wann? 01.04.2015 von 15:00 – 16:00 Uhr

Kosten? Eintritt ins Museum

Telefonische Anmeldung: 02064-2449 oder Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de


 

Loomen versus Strickliesel – Neu gegen Alt

Eine neue Technik und eine alte Technik.

 

Die Ergebnisse sind gar nicht soooo unterschiedlich.

Handarbeit ist ein neuer alter Trend. Mädchen und Großmütter handarbeiten/loomen miteinander. Sie zeigen sich gegenseitig, was sie wissen und können oder lernen die jeweilige Technik kennen. Unterstützung an der Strickliesel gibt es von Cordula Hamelmann.

Bitte mitbringen/ Mädchen: Loom und dazugehöriges Material

Bitte mitbringen/ Großmütter: Strickliesel, Häkelnadel und Wollreste

Wann? 08.04.2015, 15 – 16 Uhr
Wo? Im Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6, 46535 Dinslaken

Kosten? Eintritt ins Museum, ggf. zzgl. 5,- Euro Kosten fürs Material (sofern Wolle und Strickliesel des Museums genutzt werden)

Telefonische Anmeldung: 02064-2449 oder Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de


 

Finissage – Kaffeeklatsch mit Rezeptbörse

Zum Ende der Ausstellung laden wir zum Kaffeeklatsch mit Rezeptbörse ein.

Koch- und Backrezepte über die Generationen zu erhalten, ist in vielen Familien ein hohes Gut.

Die Erinnerungen an unsere Großmütter haben  oft etwas mit Verwöhnt- und Bekocht-werden zu tun.

„Niemand hat besser ……. gekocht/gebacken als meine Oma.“ Dies nehmen wir zum Anlass und rufen Sie auf sich an der Rezeptebörse zu beteiligen und „Omas Rezepte“ mit anderen auszutauschen.

 

Wann? 19.04.2015, 15 Uhr

Wo? Im Museum Voswinckelshof, Elmar-Sierp-Platz 6, 46535 Dinslaken

Kosten? Eintritt ins Museum

Telefonische Anmeldung: 02064-2449 oder Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de


 

© 2017 Großmütter-Revolution | Layout: EDV Saes UG | Design: Heyl & Hopp GbR