Das Programm 2016

 

Hier können Sie das herunterladen. 

 

Frauen-Fahrradtour – Frauenleben Lohberg

Sie können mit dem Fahrrad in Lohberg unterwegs sein und einen Stadtteil im Wandel erleben. Die Stadtplanerin Anja Sommer führt Sie über das ehemalige Zechengelände und durch die Gartenstadt. An verschiedenen Stationen werden die Lebenswege und Tätigkeiten der Frauen in Lohberg zwischen gestern und heute vorgestellt. Zwischendurch gibt es einen fairen Snack. Die maximale Strecke beträgt 13-14 Kilometer.

Teilnahmebedingungen: Eigenes Fahrrad, wenn möglich Fahrradhelm mit bringen. Teilnahme auf eigenes Risiko.

Termin: Dienstag, 16.08.2016, 10.00 Uhr

Start: Wasserturm im Bergpark (Anfahrt über die Hünxer Straße gegenüber der Lohbergstraße)

Anmeldung: Stadt Dinslaken – Gleichstellungsstelle, Tel. 02064-66-469 oder

Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de

Kosten: 10,00 €

Die Tour wird organisiert von der Tourismusförderung, der Gleichstellungsstelle und dem Agenda-Büro der Stadt Dinslaken sowie Parkwerk e.V.-Lohberg Tours.

 

GemeinsamTag-Treff

Sonntag – Tag der Entspannung, Erholung und Unternehmungen. Sonntags gibt es so tolle Dinge zu tun, aber es ist keine da, die Zeit für Sie hat. Viele Alleinlebenden oder Singles kennen das. In der Woche kann man viele Menschen treffen, aber der Sonntag ist für die Familie verplant.

Machen Sie diesen Tag zu einem GemeinsamTag, indem Sie sich mit anderen Frauen treffen, die auch gerne an einem Sonntag etwas unternehmen wollen. Vielleicht finden Sie ja heraus, dass jemand Ihre Interessen teilt.

Sie sind herzlich eingeladen an einem kostbaren GemeinsamTag-Treff zu Kaffee und Kuchen, einem Plausch und Austausch teilzunehmen. Schauen Sie gerne vorbei und finden Sie Gleichgesinnte und verabreden sich zu verschiedenen Unternehmungen.

Termine: Jeden 3. Sonntag im Monat jeweils um 15.00 Uhr

Ort: Café kostbar, Duisburger Str. 26

 

GemeinsamKegel-Treff

Die Frauen vom Gemeinsam-Tag-Treff möchten einen Bowling/Kegel-Treff organisieren.

Haben auch Sie Spaß daran, sich neben Kaffee und Quatschen ein wenig zu bewegen? Dann kommen Sie zum nächsten Gemeinsam-Tag-Treff am 21. August 2016 um 15.00 Uhr und gründen ein Team.

 

Lesung: Ein Mutter-Tochterbuch vom Abschied

ABGESAGT - KRANKHEITSBEDINGT -

Es wird an einem neuen Termin gearbeitet!!!!

Die bereits gekauften Karten können im Cafe kostbar, Duisburger Str. 26, gegen Gelderstattung

zurück gegeben werden. Die reservierten Karten im Theater Halbe Treppe verfallen. 

 

Termin: Donnerstag, 25.08.2016, 19.00 Uhr

Ort: Theater Halbe Treppe, Teerstrasse/Hauerstrasse 46537 Dinslaken

Referentinnen: Birgit Heiderich

Kartenvorverkauf: Theater Halbe Treppe & Café Kostbar

Kosten: 5,00 €

 

Granny Aupair - Runter vom Sofa – Raus in die Welt

Die Kinder sind aus dem Haus, die Pensionierung wurde gebührend gefeiert, der Keller ist aufgeräumt und der Garten ist auch tiptop in Ordnung gebracht – und nun? Starten Sie mit Granny Aupair noch einmal neu durch und erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Leben im Ausland.

Sie wollen noch einmal ein Abenteuer erleben und dabei nicht alleine sein? Fremde Orte sehen, oder an den Ort zurück, den Sie früher einmal bereist haben? Granny Aupair bietet Ihnen genau das! Sie bereisen Ihren Wunschzielort, kommen in eine Wunschfamilie und das alles mit professioneller Unterstützung. Und selbst wenn Sie glauben, sich das nicht leisten zu können, gibt es immer Möglichkeiten, Ihr Ziel günstig zu erreichen.

Granny Aupair ist ein Online-Portal, über das lebenserfahrene Frauen als Leihoma ins In- und Ausland vermittelt werden. Seit 2010 sind weit mehr als 1.000 Grannies in über 40 Länder gereist. Die Gründerin Michaela Hansen wird Ihnen erklären, wie es funktionieren kann. Die 63-jährige Jutta Zacher aus Herne war als Granny Aupair bei einer Familie in der Schweiz und berichtet von ihren Erlebnissen.

Lassen Sie sich inspirieren..

Termin: Donnerstag, 01.09.2016, 17.30 Uhr

Ort: Rathaus, Saal Agen

Anmeldung: Stadt Dinslaken – Gleichstellungsstelle, Tel. 02064-66-469 oder

Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de

Kosten: keine

 

GeparDIN – MehrgenerationenWohnen

Generationen partnerschaftlich in Dinslaken

Wir sind derzeit noch ein kleiner Kreis von DinslakenerInnen, die sich für die Idee „Nachbarschaft leben – Mehrgenerationenwohnen“ begeistern.

Wir wollen unsere Nachbarschaft aktiv pflegen und trotzdem die Eigenständigkeit in einer eigenen Wohnung bewahren. Wir stellen uns vor, dass ältere und jüngere Menschen, Alleinstehende und Familien mit Kindern in einer bunten Vielfalt zusammen leben.

Die Vision von unserem Mehrgenerationen-Haus, kann ein neues oder auch bereits vorhandenes Gebäude mit unterschiedlich großen Miet- oder Eigentumswohnungen sein. Ein Raum für Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten darf nicht fehlen.

Haben Sie Interesse? Konnten wir Sie von unserer Projektidee begeistern? Dann kommen Sie zu unserem nächsten offenen Treffen am 06.09.2016 um 18.00 Uhr im Café im Hotel Art Inn am Bahnhof.

 

Schreibsalon

Der Schreibsalon hat in den letzten Jahren guten Anklang gefunden, und genau an diesen Erfolg wollen die Frauen anknüpfen.

Sie finden geschriebene Texte der Frauen unter der Website www.frauen-ab-55.de, zum Beispiel zum Thema „Großmütter“ unter „Oma-Geschichten“.

Frauen, die gerne schreiben oder immer schon Lust hatten zu schreiben, sind eingeladen am Schreibsalon teilzunehmen. Wir fassen unsere Ideen und Vorstellungen in Worte und gestalten daraus Geschichten. Es ist ganz einfach – wenn die Gedanken fließen, dann fließen auch die Texte.

Trauen Sie sich und kommen Sie vorbei. Ich freue mich auf Sie.

Termine: Jeden 2. Donnerstag im Monat 19.00 - 21.00 Uhr

Ort: Bücherstube Lohberg im Ledigenheim, Lohbergstr. 20 a, 46537 Dinslaken

 

Bogenschießen

Einfach mal loslassen… Mit Pfeil und Bogen dem Stress begegnen

Entdecken Sie die Kraft des intuitiven Bogenschießens. Diese Art des Schießens fördert die Eigenwahrnehmung von Anspannung und Entspannung, von Festhalten und Loslassen. Das Ziel ist nicht die Mitte der Scheibe, sondern die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Beim Schießen auf kurzer Distanz trifft jede das Ziel - ganz ohne Erfolgsdruck, begleitet von der Freude an der fließenden Bewegung, von dem Spüren der eigenen Kraft und dem Glück des Loslassens. Begleitet wird das Bogenschießen von Elementen aus der Körper- und Atemarbeit und kurzen Achtsamkeitsmeditationen.

Materialien zum Bogenschießen stehen zur Verfügung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitzubringen sind bequeme und der Witterung angemessene Bekleidung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Links- oder Rechtshänderin sind.

Termin: Freitag, 16.09.2016, 16.00 – 19.00 Uhr

Ort: Ferienwohnung Martina Gorba, Heerstr. 84, 46535 Dinslaken

Referentinnen: Nicola Tofaute

Anmeldung: Stadt Dinslaken – Gleichstellungsstelle, Tel. 02064-66-469 oder

Mail: gleichstellungsstelle@dinslaken.de

Kosten: 12,00 €

 

 

Die Teilnahmegebühren für die Veranstaltungen überweisen Sie mit der Anmeldung bitte an:

Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe, KTO 10 00 73, BLZ 352 510 00

IBAN DE96 3525 1000 0000 1000 73

BIC WELADED1DIN

Bitte geben Sie unter Verwendungszweck das Kassenzeichen 519 000 010 000 0326 und den Namen der

Veranstaltung mit an.


 

Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit:

AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt

AWO Beratungsstelle für Schwangerschaft und Sexualität

Stadt Dinslaken - Seniorenbüro

Stadt Dinslaken- Stadtbibliothek

 

© 2017 Großmütter-Revolution | Layout: EDV Saes UG | Design: Heyl & Hopp GbR