Die Ausstellung - GroßmütterBilder

Dinslakenerinnen haben in ihren Fotoalben gestöbert und die Fotos ihrer Großmütter, Urgroßmütter oder von sich als Großmutter zusammen mit Ihren Enkelkindern herausgesucht. Aus diesen Bildern ist eine Ausstellung entstanden, die einen Eindruck über den Wandel des Großmutterbildes im Laufe der Jahrzehnte des letzten Jahrhunderts vermittelt. Die Fotos werden geschichtlich eingeordnet, so dass Sie sich ein Bild davon machen können, in welcher Zeit die Frauen gelebt haben als das Bild entstanden ist.

Ergänzt werden diese historischen Bilder durch Fotos aktueller Großmütter, die bei einer Fotoaktion 2013 durch die Fotografin Rose Benninghoff entstanden sind. In der Ausstellung finden Sie zusätzlich Texte und Gedichte von Dinslakenerinnen, die in dem Schreibsalon „Omageschichten“ geschrieben wurden. Interaktive Elemente sorgen für zusätzliche Erlebnisse.

Wanderausstellung

Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert. Sie ist dementsprechend variabel aufstellbar.

Die Fotos sind zwar von Dinslakener Müttern und Großmüttern, die Informationen zum Rollenbild der Frau und den frauengeschichtlichen Daten der jeweiligen Epoche des letzten Jahrhundert sind jedoch allgemein gültig.

Wenn Sie Interesse an der Ausstellung haben, setzten Sie sich bitte für weitere Informationen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Dinslaken unter Tel. 02064-66471 oder über das Kontaktformular in Verbindung.

 

© 2017 Großmütter-Revolution | Layout: EDV Saes UG | Design: Heyl & Hopp GbR